Ethische Aspekte Und Asthetische Implikationen in Niemands Die Drei Monche Zu Kolmar Fabian Fitz

ISBN: 9783656973959

Published: June 12th 2015

Paperback

40 pages


Description

Ethische Aspekte Und Asthetische Implikationen in Niemands Die Drei Monche Zu Kolmar  by  Fabian Fitz

Ethische Aspekte Und Asthetische Implikationen in Niemands Die Drei Monche Zu Kolmar by Fabian Fitz
June 12th 2015 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 40 pages | ISBN: 9783656973959 | 6.13 Mb

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 1,7, Universitat Stuttgart (Institut fur Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Zur Ethik und Asthetik mittelalterlicher Literatur, Sprache:MoreStudienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 1,7, Universitat Stuttgart (Institut fur Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Zur Ethik und Asthetik mittelalterlicher Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Beschaftigung mit Fragen der Moral in Bezug auf mittelalterliche Texte stellt mit Sicherheit eine Herausforderung dar.

Sowohl die Kontextabhangigkeit beziehungsweise Universalitat der Moral selbst spielt dabei eine Rolle, als auch die nicht immer einfache Auslegung mittelalterlicher Texte, welche fur eine ergiebige Analyse mit moralischen Kriterien unerlasslich ist. Eine besondere Herausforderung ist die Analyse von Kurzerzahlungen, im Falle dieser Arbeit eines Schwank-Mares, da diesen oftmals ein fehlender moralischer Rahmen nachgesagt wird.

Bei einem - aus Sicht der Beschaftigung mit der Interpretation - so offenen, auf unterschiedliche Art und Weise und aus verschiedenen Perspektiven interpretierten Text, wie ihn Die Drei Monche zu Kolmar darstellt, ist es fur das Aufrechterhalten eines Sinnhorizonts von Bedeutung, einen solchen Text in einen Gattungs- und Diskurszusammenhang einzuordnen. Interessanterweise hat gerade im spezifischen Fall Die Drei Monche zu Kolmar die Einordnung in einen ebensolchen Zusammenhang zu ganz unterschiedlichen Interpretationen des Textes gefuhrt.

Dies scheint jedoch auch darauf zuruckzufuhren zu sein, dass die Gattungsgrenzen mittelalterlicher Kleinformen von Literatur sehr schwer zu bestimmen sind. Haug geht in seinem Entwurf zur Theorie der mittelalterlichen Kurzerzahlung sogar so weit, von Erzahlungen im gattungsfreien Raum zu sprechen, was bedeute, dass man keinerlei Vorgaben habe, die es dem Dichter und dem Publikum erlauben Sinn zu konstituieren, oder die zumindest auf einen Sinnhorizont verweisen wurden.

Das durch die Gattung vorhandene Sinndefizit werde dann durch Pro- und Epimythien ausgeglichen, welche auf den ersten Blick eine explizite Moral e



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Ethische Aspekte Und Asthetische Implikationen in Niemands Die Drei Monche Zu Kolmar":


btf.org.pl

©2009-2015 | DMCA | Contact us